vermessen Ξ Annäherung an Tobias Mayer

Drei weitgereiste Menschen kommen in Marbach an. Zum 300. Geburtstagsfest von Tobias Mayer sind sie - streng mathematisch betrachtet - mehr als 1 Jahr verspätet.

In Abwesenheit des Jubilaren beginnt eine Spurensuche an seinem Geburtsort.
In welchem Umfeld entstanden seine wissenschaftlichen Errungenschaften? Welche prägen unser Leben bis heute? Und wie kann der Mensch hinter dem Werk sichtbar werden?

Der Theaterspaziergang führt rund um das Geburtshaus in der Altstadt - und sucht das bewegte Leben Mayers neu zu vermessen.

In enger Kooperation mit der Stadt Marbach sowie dem Tobias-Mayer-Museum entwickelt das TudD einen phantasievollen, bunten Reigen zu Ehren des großen Mathematikers, Kartographen und Astronomen.

PRESSE