Deckel drauf

Familienkomödie mit Biss

Die nahende Weihnachtszeit ist Zeit für die Familie.

Für den einen mag dies ein friedlich romantisches Miteinander sein, für die anderen erfüllt sich Tucholskys Erkenntnis: "Die Familienzugehörigkeit befördert einen Krankheitskeim, der weit verbreitet ist: alle Mitglieder nehmen dauernd übel."

Wie das im schlimmsten Fall ausgehen kann, zeigt diese spritzige, mit rasanten Dialogen gespickte schwarze Komödie.

"Eine echte Real-Satire!" - "Wie schön, dass es in meiner Familie anders zugeht!" - So erste Zuschauerstimmen.

Ein Theater-Gutschein als Weihnachtsgeschenk für geliebte oder auch ungeliebte Familienmitglieder bietet sich besonders an!

> Vaihinger Kreiszeitung vom 22.11.2019

> Bietigheimer Zeitung vom 4.11.2019

Lumpen! Papier!

Gespielt wird der Theaterspaziergang 2020 in Markgröningen-Talhausen entlang der Glems, bis hin zu dem Ort, an dem einst die Papiermühle stand.

Jede und jeder ist eingeladen mitzuwirken! Kinder ab Schulalter, Jugendliche und Erwachsene ob mit oder ohne Erfahrung.
Als Schauspieler und Musiker, bei der Herstellung von Bühne und Kostümen.

Infos für Interessierte > hier

Nominierung für "Auf Anfang"

Deutschlandweit ist dies
der einzige Staatspreis,
mit dem die außergewöhnliche künstlerische Leistung
und das bürgerschaftliche kulturelle Engagement
gewürdigt werden.