Deckel drauf - VERSCHOBEN BIS AUF WEITERES

Familienkomödie mit Biss

Zur Premiere stand Weihnachten vor der Tür. Familienzeit.
Und auch die aktuelle Situation rückt das Familien-Zusammensein in den Mittelpunkt.

Für den einen mag dies ein friedlich romantisches Miteinander sein, für die anderen erfüllt sich Tucholskys Erkenntnis: "Die Familienzugehörigkeit befördert einen Krankheitskeim, der weit verbreitet ist: alle Mitglieder nehmen dauernd übel."

Wie das im schlimmsten Fall ausgehen kann, zeigt diese spritzige, mit rasanten Dialogen gespickte schwarze Komödie.

"Eine echte Real-Satire!" - "Wie schön, dass es in meiner Familie anders zugeht!" - So die Zuschauerstimmen.

> Winnender Zeitung vom 22.02.2020

> Vaihinger Kreiszeitung vom 22.11.2019

> Bietigheimer Zeitung vom 4.11.2019

Judas - 30. MÄRZ 2021

Das überraschende Plädoyer des vermeintlichen Verräters
von Lot Vekemans

In einer Solo-Rolle tritt Ben Hergl vom Chawwerusch Theater Herxheim auf.

Das Stück behandelt zutiefst menschliche Konfliktlinien: Wo komme ich her, was sind meine Beweggründe für mein Handeln?
Meine Träume, meine Utopien?

Gespielt wird am Dienstag, 30. März 2021 / 20 Uhr in der Georgskirche Oberriexingen

In Kooperation mit der Evangelischen Kirche Oberriexingen

Theaterspaziergang ab 25. JUNI 2021

Mühlentraumtheater entlang der Glems

Freuen Sie sich auf ein unterhaltsames poetisches und musikalisches Theaterstück mit Texten aus der Romantik, das aber auch eine ganze Menge über Heute erzählt.

Gespielt wird in Markgröningen Richtung Talhausen, entlang der Glems bis zur Papiermühle.

Alles im Freien!

Premiere wird am 25. Juni 2021 sein. Jetzt schon Karten zum Wunschtermin sichern > hier